Kiel 2019: Ein Meilenstein für Zero Waste Cities in Deutschland

 Konferenz – 29. März 2019

Kiel

Kiel, seit 1995 Klimaschutzstadt, bekennt sich zur „UN-Agenda 2030 für Nachhaltigkeit“ und verfolgt das Ziel, bis 2050 klimaneutral zu werden. Als Küstenstadt setzt sich Kiel besonders für die Vermeidung von Kunststoffabfällen ein. Abfallwirtschaftsstrategien stehen in der Stadt seit langem im Mittelpunkt. Nun macht sich Kiel als erste Stadt Deutschlands offiziell auf den Weg, eine Zero Waste Stadt zu werden.

Mehr Infos hier

Wer sollte teilnehmen?

Verschiedene Akteure, die an der Vermeidung und Bewirtschaftung von kommunalen Abfällen beteiligt sind: Kommunen, Entsorgungsunternehmen, Recyclingzentren, Vertreter von Ministerien, Sozial- und anderen Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, sowie Bürgerinitiativen, NGOs, Einzelpersonen und Aktivisten.

Mehr Infos hier

Wie wird die Konferenz aussehen?

Die Konferenz „Kiel 2019: ein Meilenstein für Zero Waste Cities in Deutschland“ präsentiert die Vision und Umsetzung der Zero Waste Strategien durch die innovativsten und erfolgreichsten Erfahrungen auf europäischer und nationaler Ebene.

Mehr Infos hier
8%

Freie Plätze

92%

Registrierte Teilnehmer

100%

Referenten

Referenten

Organisatoren

Unterstützer

This project was financed with support from the Environmental Protection Fund of the city of Kiel.

IHK Kiel

Bergstraße 2, 24103 Kiel


Kontakt per E-mail

Zero Waste Kiel e.V.:
verein@zerowaste-kiel.de


Kontakt per Telefon